Spargel vom Grill mit Holunderblüten

Bild

Und schon folgt der zweite Beitrag unseres Holunderblüten-Specials. Nachdem der letzte Post einen Klassiker enthielt, geht es heute nun mit etwas Neuem weiter.

Ich hatte mich gefragt, ob man Holunderblüten auch in herzhaften Gerichten verwenden kann. Und die Antwort ist ein klares Ja!

Dieses Gericht eignet sich toll als Beilage beispielsweise zu einem gegrillten Lammkotelett (wie in unserem Fall) oder natürlich auch als vegetarische Grill-Alternative für diejenigen, die kein Fleisch essen.

Und was mir grade durch Zufall auffällt: Vegan ist es auch noch. Unbeabsichtigt zwar, aber schaden kann es ja auch nicht. 🙂

Die knackige Frische des Spargels mit der Säure der Zitrone harmoniert super zu dem leicht süßen, vanilligen Aroma der Holunderblüten.

Und noch dazu ist es ganz schnell und einfach – und mit ganz wenigen Zutaten – gemacht.

Ihr braucht:

Je ein Bund grünen und weißen Spargel

1/2 Zitrone

Olivenöl

2 Zehen Knoblauch

Salz und Pfeffer

2 Dolden Holunderblüten

Den weißen Spargel komplett und den grünen an den holzigen Stellen schälen.

Zwei große Blätter Alufolie abreißen und den Spargel gleichmäßig darauf verteilen – übrigens: Die matte Seite der Alufolie gehört beim Grillen nach außen, die glänzende nach innen. So sammelt sich die Hitze im Alufolien-Päckchen 🙂

Den Spargel mit Olivenöl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Zitronen in Achtel schneiden, auf den Spargel legen. Den Knoblauch schälen, die Zehen halbieren und je eine Zehe ebenfalls zu dem Spargel geben.

Die Holunderblütendolden kräftig ausschütteln, nach Insekten auslesen und auch oben auf den Spargel legen.

Bild

Dann die Alufolie-Päckchen gut verschließen und ca. 15 bis 20 Minuten grillen. (Alternativ lassen sie sich natürlich auch im Ofen zubereiten.)

Und dann genießen 🙂

Bild

Ach ja, die gegrillten Holunderblüten nimmt man vor dem Essen ab. Mitessen ginge bestimmt auch, schmeckt aber vielleicht ein bisschen trocken und bitter 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s