American Iced Tea trifft Deutsche Holunderblüte

Bild

In unserem ersten Beitrag unseres Holunderblüten-Specials haben wir Euch unser Rezept für Holunderblüten-Sirup verraten. Heute zeige ich Euch, was Ihr damit (außer Hugo) noch anstellen könnt. 🙂

Immer wieder schwappen Trends aus den USA zu uns herüber. Manche sagen mir mehr zu, manche weniger.

Eistee ist so ein Trend. Der original amerikanische Eistee hat allerdings mit dem deutschen, künstlich aromatisierten Pendant im Tetrapak relativ wenig gemeinsam.

Ich mag ihn gern, weil er erfrischt und belebt, dabei aber nicht so süß ist wie zum Beispiel Limonade.

Meine Freundin Anna hat einige Zeit in den USA gelebt und ein Rezept mitgebracht, von dem ich mich habe inspirieren lassen.

Da ich im Internet kein zufriedenstellendes Rezept für Eistee mit Holunderblüten gefunden habe, dachte ich, ich probiere selbst herum.

Und in diesem Fall hieß es: Experiment geglückt.

Bild

Ich habe zunächst einen Liter Wasser gekocht und daraus mit 2 Beuteln Schwarztee einen starken Tee gekocht. Ich hatte mich für den klassischen Frühstückstee von Lipton entschieden, aber experimentiert doch auch mal ein bisschen: Mit einem frischen Darjeeling wird der Tee ein feines zitroniges Aroma bekommen, Ostfriesentee schmeckt eher herb, ein schöner Earl Grey leicht würzig.

Dann habe ich den Tee zunächst abkühlen lassen und mit kaltem Wasser verdünnt, bis mir der Geschmack zugesagt hat. (Da müsst ihr selbst einfach solange probieren, bis er euch schmeckt. Meine Mischung Tee zu Wasser war ca. 50:50).

Normalerweise wird Eistee mit Zucker gesüßt, aber da ich ja das Aroma der Holunderblüten wollte, habe ich Sirup genommen (ca. 100 ml) und mit dem Saft einer Zitrone vermischt.

Ich habe diese Mischung in einem extra Kännchen zu dem Eistee gestellt, dann kann sich jeder sein Getränk so stark süßen, wie er möchte.

Die aromatische Süße des Holunderblütensirups harmoniert schön mit dem etwas herben Aroma des Tees.

Hübsch anrichten, mit Eiswürfeln servieren und voila.

Bild

An einem heißen Sommertag gibt es nichts Erfrischenderes. Durch das im Tee enthaltene Teein belebt der Tee ähnlich wie Kaffee, ist daher allerdings aber auch nicht für Kinder geeignet.

Advertisements

Ein Kommentar zu “American Iced Tea trifft Deutsche Holunderblüte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s