Schoko-Spekulatius-Trüffel

… nach Johann Lafer aus den Lindt-Rezeptseiten

Advent 1

Ihr Lieben, heute ist der erste Advent und langsam wird es Zeit für die Weihnachtsbäckerei. Na gut, „Bäckerei“ kann man das folgende Rezept nun nicht gerade nennen. Aber die Trüffel dürfen auf jeden Fall mit auf den bunten Teller. Sie sind auch für ungeübte Bäcker/innen einfach herzustellen, und köstlich schmecken sie sowieso.
Zubereitung:
200 g Gewürzspekulatius in einem Gefrierbeutel mit den Nudelholz zerbröseln.
75 g weiche Butter mit
30 g Puderzucker schaumig rühren.
200 g feine Schokolade (Vollmilch oder Halb & Halb Vollmilch und Zartbitter) im Wasserbad schmelzen,
kurz abkühlen lassen und nach u. nach unter die Buttermasse rühren.
Spekulatiusbrösel darunterheben, mit mindestens
3 EL Amaretto abschmecken. Masse 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
Ca. 30 walnussgroße Kugeln formen (Das geht am besten in einem kühlen Raum.)
Die Kugeln noch einmal etwa 1 Stunde kühlen.
In Kakao wälzen und in Pralinen-Kapseln setzen. Kühl aufbewahren.
 Spekulatius
Wir wünschen Euch einen schönen 1. Advent und eine besinnliche Adventszeit.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s