Weihnachtsmenü-Special

banner weihnachten

medaillon tatjana

Ihr Lieben!

Das Neue Jahr hat begonnen, wir hoffen, Ihr hattet ein paar besinnliche Feiertage und seid gut ins Neue Jahr geschlittert.

Wir haben die freie Zeit sinnvoll genutzt, nämlich damit, lauter neue Rezepte zu probieren. Und da sie gelungen sind, wollen wir sie Euch natürlich nicht vorenthalten.

Los gehts mit einem Last-Minute-Experiment.

Für unser Dessert brauchte ich ganze 50 ml naturtrüben Apfelsaft. Den trinkt bei uns in der Regel niemand, daher waren 950 ml übrig. Ein paar Gewürze dazu, aufkochen, einen (oder zwei) Schuss Amaretto und fertig war ein schneller Apfelpunsch. Zum Baumschmücken und nach einem nasskalten Weihnachtsspaziergang genau das Richtige.

Hier also das Blitzrezept:

ca. 1 Liter Apfelsaft

3 Gewürznelken

1/2 Zimtstange

ca. 2 TL Honig

ein Schuss Amaretto

apfelpunsch

Den Apfelsaft mit den Nelken, dem Zimt und dem Honig aufkochen.

Die Gewürze herausfischen (oder abseihen), in Tassen füllen, einen Schuss Amaretto nach Belieben hinzugeben.

Wer mag, kann noch etwas geschlagene Sahne obendrauf geben.

Lecker, fruchtig, heiß und herrlich zimtig 🙂

Advertisements

Ein Kommentar zu “Weihnachtsmenü-Special

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s