Orangenbutter

Medaillon Mama

Ihr Lieben,

ich hatte Euch ja noch das Rezept für die Orangenbutter zu meinem Honigkuchen versprochen. Es ist ganz einfach, nur muss man ein wenig Zeit einkalkulieren.

Hier ist es nun:

Die Zutaten:

250 ml frisch gepressten Orangensaft

120 g Zucker

250 g Butter

2 – 3 Tropfen Orangenöl in Bio-Qualität (gibt es bei uns im Bio-Supermarkt in kleinen Röhrchen wie die Backaromen; evtl. in der Apotheke nachfragen!)

wp_20161224_010

Die Zubereitung:

Orangensaft durch einen Seiher geben und 200 ml abmessen. Zusammen mit dem Zucker bei mittlerer Hitze und unter häufigem Rühren zu einem dickflüssigen Sirup einkochen lassen. Auf Zimmertemperatur herunterkühlen lassen.

Die Butter aus dem Kühlschrank nehmen und ebenfalls Zimmertemperatur annehmen lassen. Mit einem Schneebesen oder dem Handrührgerät schaumig aufschlagen. Den abgekühlten Orangensirup sowie das Orangenöl dazugeben und gut mit der Butter vermischen.

Den Honigkuchen in Scheiben schneiden und mit der Orangenbutter bestreichen. Sie schmeckt auch sehr lecker auf leicht gesüßtem Hefebrot etc. Und ich werde heute Abend mit einem Stich Orangenbutter unseren Rotkohl aromatisieren!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Orangenbutter

  1. Pingback: Honigkuchen vom Feinsten | Auf die gute (alte) Art

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s